Gemeinsamer Markt

Gemeinsamer Markt
Общий рынок

Das Deutsch-Russische und Russisch-Deutsche Business- und Banking-Wörterbuch. - М.: Russkiy Yazyk - Media. . 2005.

Игры ⚽ Нужно сделать НИР?

Смотреть что такое "Gemeinsamer Markt" в других словарях:

  • gemeinsamer Markt — gemeinsamer Markt …   Deutsch Wörterbuch

  • gemeinsamer Markt — gemeinsamer Markt,   regionale Integrationsform, die über die Zollunion hinausgeht. Ziel ist die Verschmelzung der Volkswirtschaften der Mitgliedstaaten zu einem einzigen großen Binnenmarkt. Dies erfordert die Beseitigung institutioneller… …   Universal-Lexikon

  • Gemeinsamer Markt — Als gemeinsamen Markt bezeichnet man in der Volkswirtschaftslehre eine Form der wirtschaftlichen Integration zwischen Staaten. Ein gemeinsamer Markt liegt vor, wenn über eine Zollunion hinaus die unbeschränkte Mobilität der Produktionsfaktoren… …   Deutsch Wikipedia

  • Gemeinsamer Markt des Südens — ██ Vollmitglieder …   Deutsch Wikipedia

  • Gemeinsamer Markt für das Südliche und Östliche Afrika — Staaten der COMESA Der Gemeinsame Markt für das Östliche und Südliche Afrika (englisch:Common Market for Eastern and Southern Africa) kurz COMESA ist eine regionale Organisation mit Sitz im sambischen Lusaka. Ziel ist die Schaffung eines… …   Deutsch Wikipedia

  • Gemeinsamer Markt für das Östliche und Südliche Afrika — Staaten der COMESA Der Gemeinsame Markt für das Östliche und Südliche Afrika (englisch: Common Market for Eastern and Southern Africa) kurz COMESA ist eine regionale Organisation mit Sitz im sambischen Lusaka. Ziel ist die Schaffung eines… …   Deutsch Wikipedia

  • Gemeinsamer Markt — 1. Allgemein: ⇡ Wirtschaftsunion; regionale Freihandelsassoziationen (⇡ Zollunion, ⇡ Freihandelszone). 2. G.M. im Rahmen der EU: ⇡ EWG, ⇡ EEA, ⇡ Einheitlicher Binnenmarkt. 3. EU Wirtschaftsrecht: Der G.M. ist ein zu Drittstaaten durch gemeinsame… …   Lexikon der Economics

  • Zentralamerikanischer Gemeinsamer Markt — Zentral|amerikanischer Gemeinsamer Markt,   spanisch Mercạdo Común Centroamericano [ sentrɔ ], Abkürzung MCCA, englisch Central American Common Market [ sentrəl ə merɪkən kɔmən mɑːkɪt], Abkürzung CACM, von El Salvador, Guatemala, Honduras und …   Universal-Lexikon

  • Gemeinsamer-Markt-Prinzip — Schlagwort für das bei der Umsatzsteuer seit 1993 praktizierte Umsatzsteuersystem im innergemeinschaftlichen Warenhandel. In Wirklichkeit kein eigenständiges Prinzip, sondern lediglich eine Mischung aus ⇡ Bestimmungslandprinzip und (subsidiär,… …   Lexikon der Economics

  • Zentralamerikanischer gemeinsamer Markt — Länder des Mercado Común Centroamericano Am 13. Dezember 1960 unterzeichneten in Managua Vertreter von vier zentralamerikanischen Staaten das Abkommen zur Gründung des Mercado Común Centroamericano (MCCA = Gemeinsamer zentralamerikanischer Markt) …   Deutsch Wikipedia

  • Markt der Möglichkeiten — ist eine Form der Gruppenarbeit. Sie wird in der Schule und auch auf Tagungen oder Kongressen angewendet und soll die Kreativität fördern. Die Gruppenarbeitsergebnisse werden in verschiedenen Formen auf einem Marktplatz vorgestellt, auf dem die… …   Deutsch Wikipedia


Поделиться ссылкой на выделенное

Прямая ссылка:
Нажмите правой клавишей мыши и выберите «Копировать ссылку»